Verkehr & Transport

Im gewerblichen Personen- und Güterverkehr ist die regelmäßige Weiterbildung der Mitarbeiter im Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) festgeschrieben.

Der Nachweis einer entsprechenden Qualifikation ist seit dem 10. September 2009 für LKW-Fahrer notwendig. Wer einen LKW-Führerschein neu erwirbt, muss zusätzlich eine Grundqualifikation erwerben. Wer schon im Besitz eines LKW-Führerschein ist, muss alle fünf Jahre durch eine Weiterbildung die eigenen Kenntnisse auffrischen.

Unser Schulungsangebot

  • Fortbildung für Berufskraftfahrer
    gem. § 5 des Berufskraftfahrer- Qualifizierungs-Gesetzes (BKrFQG) i.V.m. § 4 der Berufskraftfahrer-Qualifizierungs-Verordnung (BKrFQV)
  • Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen: RSA 95/MVAS 99
  • Fahrerlaubnis zum Führen von Flurförderfahrzeugen – Schulung gem. BGG 925 für Staplerfahrer
  • Fahrerlaubnis zum Führen von Flurförderfahrzeugen – Schulung gem. BGG 966 für Hubarbeitsbühnen

Aktuelle Schulungstermine